4,8
basierend auf 131 Bewertungen

Mike D. aus L.
26.02.2020
Bewertung: 4,8 von 5,0
Ich kann eigentlich nicht viel dazu sagen. Es lief alles ohne Probleme ab, der Service Mitarbeiter war etwas gestresst, aber welcher Service Mitarbeiter ist das nicht? Auch der Liefertermin wurde aufgrund von „schlechten Wetterbedingungen“ abgesagt. Wo die Garage dann aber endlich vor meinem Haus stand muss ich zugeben, dass das Ergebnis weitaus besser ist als ich erwartet habe. Ich kann MC Garagen sicher nur weiterempfehlen!

Marcel P. aus L.
05.02.2020
Bewertung: 5,0 von 5,0
Der Preis war schon etwas happig, aber dafür war das Endprodukt war umso besser!

Gustav P. aus L.
15.01.2020
Bewertung: 4,7 von 5,0
Trotz der eher unfreundlichen Beratung war ich am Ende sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Alle Bewertungen ansehen
4,8 basierend auf 131 Bewertungen
Bewertungen ansehen
Anfrage & Kontakt 0800 / 58 88 183

Preisvergleich: Der Preis einer Fertiggarage

Um beim Kauf einer Fertiggarage einen möglichst günstigen Preis zu finden, lohnt es sich, einen Preisvergleich bei unterschiedlichen Herstellern durchzuführen. Hierbei gilt es allerdings, besonders sorgfältig vorzugehen, da es bei Fertiggaragen enorme Unterschiede bezüglich der Qualität und der Leistungen des Herstellers gibt.

Dass die Kosten für eine Fertiggarage deutlich niedriger sind, als die Preise für eine selbst gebaute Massivgarage, dürfte mittlerweile Jedem klar sein. Rund ein Drittel der Kosten lassen sich durch einen Garagen Kauf einsparen.

Doch kommen wir zurück zum Preisvergleich der Fertiggarage und der verschiedenen Anbieter. An erster Stelle sollte man wissen, dass es unterschiedliche Arten von Fertiggaragen gibt. Neben der Beton Fertiggarage gibt es Fertiggaragen aus Stahl oder Aluminium. Wer sich für eine Beton Fertiggarage interessiert, sollte einen Preisvergleich natürlich auch nur für Beton Fertiggaragen bei unterschiedlichen Herstellern durchführen, da die Preise für die verschiedenen Garagentypen stark variieren.

Ebenso wichtig ist zu wissen, dass das günstigste Angebot nicht das Beste sein muss, ganz im Gegenteil. Um einen fairen Preisvergleich durchzuführen, sind Angaben zu den verwendeten Materialien der Fertiggarage ebenso wichtig, wie die Fragen zu den Leistungen, die der Hersteller anbietet.

Wird beispielsweise die Einholung der Baugenehmigung vom Garagenanbieter übernommen, sollte man sich auch nach dem Preis für diese Zusatzleistung erkundigen. Gleiches gilt für das Fundament. Viele Hersteller legen das benötigte Fundament für die Fertiggarage für den Kunden an. Um die Preise vergleichen zu können, muss man wissen, welches Fundament benötigt wird. Soll ein Streifenfundament, Punktfundament oder eine Fundamentplatte für die Fertiggarage angelegt werden? Ganz klar, dass die Preise für eine komplette Bodenplatte höher sind als für ein einfaches Punktfundament.

Auch bei den Ausführungen der verschiedenen Fertiggaragen gibt es große Unterschiede. Die Wandstärke sollte in die Berechnungen beim Preisvergleich mit einfließen, da diese Auswirkungen auf die Stabilität der Fertiggarage hat.

Die Fertiggaragen Preise variieren bei den Händlern auch aufgrund des Zubehörs. Garagenzubehör ist in allen erdenklichen Variationen erhältlich, die ausschlaggebend auf den Preis sind. Die Preise für ein qualitativ hochwertiges Garagentor mit elektrischem Torantrieb können natürlich nicht mit dem Preis für ein einfaches Schwingtor verglichen werden. Deshalb sollte man bei den Anbietern möglichst ähnliche Wünsche bezüglich der Fertiggarage angeben, so dass ein fairer Preisvergleich möglich ist.

Vor dem Garagenkauf sollten prinzipiell die Garagenarten, die Qualität, Leistungen sowie das Garagenzubehör mit in den Preisvergleich einbezogen werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*