4,8
basierend auf 131 Bewertungen

Mike D. aus L.
26.02.2020
Bewertung: 4,8 von 5,0
Ich kann eigentlich nicht viel dazu sagen. Es lief alles ohne Probleme ab, der Service Mitarbeiter war etwas gestresst, aber welcher Service Mitarbeiter ist das nicht? Auch der Liefertermin wurde aufgrund von „schlechten Wetterbedingungen“ abgesagt. Wo die Garage dann aber endlich vor meinem Haus stand muss ich zugeben, dass das Ergebnis weitaus besser ist als ich erwartet habe. Ich kann MC Garagen sicher nur weiterempfehlen!

Marcel P. aus L.
05.02.2020
Bewertung: 5,0 von 5,0
Der Preis war schon etwas happig, aber dafür war das Endprodukt war umso besser!

Gustav P. aus L.
15.01.2020
Bewertung: 4,7 von 5,0
Trotz der eher unfreundlichen Beratung war ich am Ende sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Alle Bewertungen ansehen
4,8 basierend auf 131 Bewertungen
Bewertungen ansehen
Anfrage & Kontakt 0800 / 58 88 183

Funkgesteuerte Garagentore – Sicherheit für das Auto

Vor dem Kauf einer Fertiggarage sollte man sich insbesondere über das Garagentor Gedanken machen. Große Sicherheit für das Auto bieten funkgesteuerte, elektrische Garagentore, die mit einem Handsender oder Fernbedienung ausgerüstet sind. Leider sind längst nicht alle funkgesteuerten Garagentore sicher vor dem befürchteten „Code-Grabbing“, so dass es Einbrechen trotz Funksteuerungen problemlos gelang, sich unbefugt Zugang zu Autogaragen zu verschaffen.

Völlig neue Funksysteme sollen es Dieben unmöglich machen, den Funk-Code für elektrische Garagentorantriebe zu hacken. Hierzu werden 18-stellige Code-Signale verwendet, die sich nach jeder Benutzung neu generieren. Diese Zahl im Trillionen-Bereich wird also lediglich einmal verwendet und kann deshalb nicht kopiert werden.
Aufgrund der hohen Zahl ist ein Zufallstreffer schier unmöglich.

Mit dieser sicheren Funksteuerung lassen sich außerdem auf Wunsch auch die Außenbeleuchtung, das Grundstückstor sowie die Fenster-Rolladen aktivieren. Diese modernen Funksteuerungen bieten somit nicht nur Sicherheit für das Auto, sondern einen zusätzlichen Komfort, wenn man in der Dunkelheit nach Hause kommt. Ein Aussteigen aus dem Auto ist somit völlig überflüssig.

Neben der Fernbedienung, die der Fahrer üblicher Weise bei sich führt, kann in der Garage ein Schalter installiert werden, so dass die Garage auch dann geöffnet und geschlossen werden kann, wenn man in den Garten gehen möchte.

Wer sich für dieses 18-stellige, so genannte Rollingcode-System, entscheidet, sollte allerdings über ein gut gesichertes Garagentor verfügen. Ein Hochschiebeschutz muss unbedingt vorhanden sein, um Dieben ein Aufhebeln des Tors zu erschweren.

In Kombination mit einer Alarmanlage brauchen Garagenbesitzer nicht mehr zu befürchten, dass ihr Hab und Gut gestohlen wird. Schließlich werden in den meisten Garagen recht kostspielige Gegenstände wie Rasenmäher, Fahrräder oder Ähnliches, gelagert.

Beim Garagenkauf sollte man sich deshalb beim Hersteller gründlich über die möglichen Sicherheitsvorkehrungen von Garagentoren informieren. Dass sich die Installation eines elektrischen, funkgesteuerten Garagentores auf den Preis der Fertiggarage auswirkt, sollte mit in die Planung einkalkuliert werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*