4,82
basierend auf 148 Bewertungen

Mikael W. aus E.
05.09.2020
Bewertung: 4,8 von 5,0
Zuerst wollte ich zu meinem neuen Haus keine zusätzliche Garage bauen. Nach einiger Zeit sah ich jedoch auch ein, dass eine Garage durchaus Sinn macht und mein Auto dort einfach besser geschützt ist. Daraufhin holte ich mir mehrere Angebote von verschiedenen Herstellern ein. Nach etwas Überlegung entschied ich mich dann für MC Garagen, da diese für ihren Preis am meisten boten. Auch wenn die Lieferung etwas länger dauerte, preislich und qualitativ können die Garagen von MC auf vollster Linie überzeugen. Ich kann nur jedem empfehlen, sich dort auch ein Angebot machen zu lassen.

Andras R. aus F
03.09.2020
Bewertung: 5,0 von 5,0
Garage steht, sieht gut aus und erfüllt ihren Zweck. Was kann man dazu noch sagen, Top-Bewertung von mir.

Claudius R. aus W.
29.08.2020
Bewertung: 5,0 von 5,0
Ich hatte schon mehrere Anbieter im Test, aber MC Garagen bekommt von mir die beste Bewertung. Der Umgang von den Mitarbeitern von MC Garagen war stets freundlich und die Zusammenarbeit sehr produktiv, das habe ich bei anderen Garagenbauern schon anders erlebt. Im Vertrag sind keine versteckten kosten, die Bauteile waren bei der Lieferung einwandfrei und es wurde alles korrekt montiert. Meiner Meinung nach, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Weiter so MC Garagen.

Alle Bewertungen ansehen
4,82 basierend auf 148 Bewertungen
Bewertungen ansehen
Anfrage & Kontakt 0800 / 58 88 183

Unterflurgaragen: Platzwunder unter den Fertiggaragen mit Gestaltungsmöglichkeit

Parkraum ist knapp – und teuer! Kaum ein Haushalt kommt heutzutage noch mit einem Auto aus und vor dem Haus reichen die Parkplätze deshalb oft nicht aus. Eine Fertiggarage gibt es zwar oft am Haus, aber die deckt den Bedarf bei weitem nicht ab.

Und man darf auch nicht außer Acht lassen, dass die Grundstückspreise nicht gerade sinken. Wer möchte da schon wertvolles Geld in den Platz für eine Autogarage stecken? Selbst wenn man also nur ein Kraftfahrzeug in der Familie hat, muss man sich schon beim Bau eines Hauses überlegen, wie man das Auto unterbringt, ohne dass dadurch Platz verloren geht. Die Lösung ist für alle Problemstellungen ganz einfach und heißt: Unterflurgarage!
Erddruckgaragen verschwinden im Erdreich
So wie eine Tiefgarage in Ballungsgebieten und bei Mehrfamilienhäusern für ausreichend Parkplätze sorgt, verschwinden auch Unterflurgaragen im Erdreich. Der wesentliche Unterschied dabei ist, dass Tiefgaragen mehrstöckig sind, während eine Unterflurgarage (wegen des Drucks von außen, den sie aushalten muss, auch Erddruckgarage genannt) nur aus einer einzigen Etage besteht.

Wenn eine Garage derart unterirdisch gebaut wird, geht das natürlich nicht ohne professionelle Statikberechnung. So wie zur Ausschachtung eines Kellers beim Hausbau eine ordentliche Statik gehört, ist sie auch bei einer Unterflurgarage unverzichtbar, um den nötigen Widerstand gegen den Erddruck zu gewährleisten. Doch der Aufwand lohnt sich allemal und Preisvergleiche zeigen, dass bei diesem unterirdischen Parkplatzbau trotzdem noch Geld gespart werden kann.

Unten Garage – oben wertvolle Nutzfläche: Unterflurgarage mit doppeltem Nutzen
Ist die Garage nun derart in ein Grundstück eingebaut worden, so kann das Garagendach vielfältig genutzt werden: Es lässt sich begrünen und dient somit als kleine grüne Lunge des Grundstücks oder dient als Spielplatz für die Kinder.

Vorausgesetzt natürlich: die Statik wurde entsprechend ausgelegt. Dann lässt sich sogar eine Terrasse auf dem Dach der Unterflurgarage anlegen. Natürlich wird beim Bau der Erddruckgaragen immer auch das Niederschlagswasser mit berücksichtigt und die Isolierung oder Drainage erfolgt der jeweiligen Bau- und Nutzungssituation angepasst.

Doch auch bei solchen individuellen Anpassungen und Dachnutzungen lassen sich Fertiggaragen und Bauelemente als Unterflurgaragen verwenden, die von vielen Herstellern als preisgünstige Alternative zu Individuallösungen angeboten werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*