Garage selber bauen Step 2: Baugenehmigung und Baurecht

10. September 2014
Kategorie: Garage bauen

In unserer Artikelserie „Garage selber bauen“ informieren wir Sie über die grundlegenden Schritte und notwendigen Anschaffungen, um sich eine Garage selber bauen zu können.

Von den ersten Schritten bis hin zur fertigen Verkleidung bereiten wir Ihnen detaillierte Informationen auf, welche Sie bei Ihrem individuellen Garagenbau unterstützen werden.

Der zweite Artikel aus der Artikelreihe “Garage selber bauen” beschäftigt sich mit der Thematik von Baugenehmigung und Baurecht.

Bevor wir auf die Thematik der Baugenehmigung in Ihrer Region näher eingehen und Ihnen notwendige Unterlagen für den Bauantrag aufzeigen, im Folgenden eine kurze Zusammenfassung des ersten Artikels “Garage selber bauen: Vorbereitung und Kosten”.

Zusammenfassung Step 1: Vorbereitung und Kosten

Der Artikel „Garage bauen Step 1: Vorbereitung und Kosten“ enthält detaillierte Informationen über die benötigten Aspekte und Faktoren, welche man bereits vor dem Bau einer eigenen Garage beachten muss.

Nachdem Sie den Entschluss gefasst haben eine Garage selber bauen zu wollen, befolgen Sie zuerst folgende Schritte

• Bauplan erstellen
• Platzberechnung für Ihr Auto
• Platzberechnung für die Zufahrt
• Platzberechnung für Stauraum
• Anfrage für Baugenehmigung
• Materialwahl

Die Kalkulation aller Kosten stellt ebenfalls einen ausschlaggebenden Faktor dar.
Für eine etwa 28m² Garage berechnen Sie wahrscheinlich je nach Material und Qualitätsstufe etwa 12.000-15.000€ ein.

Möchten Sie jedoch eine etwas kleinere Garage für ein einzelnes Fahrzeug und ohne viel Stauraum können Sie die Kosten auf ungefähr 8.000€ reduzieren.

Mehr Informationen über die perfekte Garagengröße für Ihre individuellen Ansprüche hier.

Im Folgenden stellen wir Ihnen Informationen bereit, um Sie über Baugenehmigung und Baurecht in Ihrer Region auf den neuesten Stand zu bringen.

Baugenehmigung und Baurecht beim Garagenbau

Wie bei sehr vielen rechtlichen Angelegenheiten, variieren auch die Baugenehmigung und das Baurecht für den Garagenbau innerhalb Deutschlands stark.

Jedes Bundesland besitzt seine eigenen Vorschriften und Restriktionen über den Bau einer eigenen Garage. Teilweise unterscheidet sich sogar das Baurecht innerhalb eines Bundeslandes von Gemeinde zu Gemeinde.

Garage bauen nur mit offizieller Baugenehmigung

Baugenehmigung und Beachtung des Baurechts als Voraussetzung für den Garagenbau! Foto: colourbox.de

Wir haben im Folgenden eine übersichtliche tabellarische Liste erstellt, in der Sie genaue Informationen über die jeweiligen Bauvorschriften und die Baugenehmigung in Ihrem Bundesland einsehen können.

Mit dieser Hilfestellung sollte es Ihnen leichter fallen, sich Hintergrundwissen über die rechtlichen Schritte anzueignen, wenn Sie eine Garage selber bauen möchten.

Bitte prüfen Sie Ihren Sachverhalt immer in Ihrer Gemeinde oder mit einem rechtlichen Beistand. Eine Gewähr für die Richtigkeit der Daten wird nicht übernommen.

Die Daten wurden sorgfältig recherchiert und zur Verfügung gestellt von Fertiggarageninfo.de.

pdf

Hier können Sie unsere Tabelle als PDF mit der Übersicht über Baugenehmigung und Baurecht in allen deutschen Bundesländern herunterladen. Die unveränderte Vervielfältigung und kostenfreie Zugänglichmachung der pdf-Datei ist erlaubt. Einem jederzeitigen Widerruf durch den Urheber wird dabei zugestimmt.

Fazit

Um eine Garage selber bauen zu können, benötigt es einiges an rechtlichen Absicherungen und Unterlagen.

Informieren Sie sich vor Baubeginn über die Bauvorschriften in Ihrem jeweiligen Bundesland und treten Sie mit Ihrer Gemeinde in Kontakt, um detaillierte Informationen zu erhalten.

Selbst wenn Sie keine Baugenehmigung für Ihren Garagenbau benötigen, fordern die meisten Bundesländer Deutschlands einige Unterlagen hinsichtlich Brandschutz oder Abwasserversorgung, welche Sie vor Baubeginn vorlegen müssen.

Dieselben Rechtsvorschriften gelten bei dem Bau einer Fertiggarage. Möchten Sie sich über diese Art des Garagenbau informieren und möglicherweise eine hochwertige Fertiggarage erwerben, können Sie sich hier informieren: http://www.fertiggarageninfo.de/produkte.php

2 Reaktionen zu “Garage selber bauen Step 2: Baugenehmigung und Baurecht”

Einen Kommentar dazu schreiben: